Bücherzelle
Bücherzellen

Bücherzellen sind kleine Bibliotheken oder Leseinseln, die an öffentlichen Plätzen die Menschen zum Lesen einladen sollen. Die ehemaligen gelben Telefonhäuschen sind aber auch eine Art Tauschbörse nach dem Prinzip „Bring eins, nimm eins, lies eins“. Die Zellen sind frei zugänglich. Das Ausleihen ist kostenlos und das Lesen vor Ort und zu Hause rund um die Uhr möglich. Seien sie herzlich willkommen und haben Sie viel Spaß beim Schmökern in unseren Bücherzellen. 

Standorte
  • Platz der Freundschaft, Seligenstadt Nord,  
  • Zugang zur Freizeitanlage Silzenfeld in unmittelbarer Nähe des Seniorenheims Kursana.
Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.