alte Bücher
Stadtarchiv Seligenstadt

Zeugnis der Stadtgeschichte

Stadtarchiv_5.JPG


Im Seligenstädter Stadtarchiv finden Sie zahlreiche und wertvolle Dokumente in Form von Urkunden, Rechnungsbüchern, Ratsprotokollen, die teilweise bis in das 14. Jahrhundert zurückgehen. Sie geben heute noch Zeugnis einer sehr bewegten Vergangenheit ab.

Zu einer lebendigen Gesellschaft gehört, dass sie die Erinnerung an ihre Wurzeln präsent hält. Seligenstadt ist eine historisch gewachsene Stadt. Aufgrund ihrer knapp zweitausendjährigen Vergangenheit hat sie in der Region eine Sonderstellung. Schon die Römer besiedelten 100 bis ca. 260 n. Chr. die Stadt am Main.

Von besonderer Bedeutung für die Stadtgeschichte sind der Einfluss und das Wirken Einhards, dem Geschichtsschreiber Karls des Großen, der bis zu seinem Tod 840 n. Chr. in der Einhardstadt gelebt hat.

Das Findbuch der Stadt Seligenstadt, in dem alle inventarisierten Unterlagen des Seligenstädter Stadtarchivs aufgelistet sind und in dem bereits vorab online recherchiert werden kann, finden Sie unter dem angegeben Link.

 

Ansprechpartner
Keine Abteilungen gefunden.

Bei einem Besuch im Archiv sind Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten. Das bedeutet auch, dass eine Mund- und Nasenschutz zu tragen ist und der Besuch nur nach vorheriger Terminvereinbarung stattfinden kann.

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.