Neue Angebote in der Stadtbücherei nach den Sommerferien


Zum Schulanfang nach den Sommerferien hat die Stadtbücherei der Einhardstadt Seligenstadt neue Angebote vorbereitet: Vom 14. bis zum 26. September erhalten Interessierte in der Stadtbücherei oder telefonisch unter 

einen Code für den kostenfreien Zugriff auf das Bilderbuchkino "Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte" von Martin Baltscheit. Die Geschichte ist auf www.onilo.de abrufbar und eignet sich besonders für Schulanfänger, denn sie vermittelt Kindern subtil den Sinn des Schreibenlernens. Der Löwe kann nämlich brüllen, aber nicht schreiben! Und das ist schlecht, wenn man eine Löwen-Dame mit einem Liebesbrief beeindrucken möchte. Vom 5. bis zum 17. Oktober bietet die Bibliothek dann Codes für das Bilderbuchkino „Kleiner, schrecklicher Drache“ von Lieve Baeten an.

Ausstellungen und Kamishibai

Darüber hinaus gibt es in der Bücherei aktuell Ausstellungen zum Schulanfang sowie über Spanien, dem Gastland der diesjährigen Frankfurter Buchmesse, die vom 19. bis 23. Oktober stattfindet.

Für Veranstaltungen mit Kita-Gruppen und Grundschulklassen bietet die Bibliothek neuerdings auch Kamishibai an, ein Erzähltheater auf kleinstem Raum in einem Kasten aus Holz mit Flügeltüren und Bildkarten zum Einschieben und Wechseln. Dies ist ideal

Kostenfreies WLAN für Besucher

Ganz neu ist in der Stadtbücherei auch ein kostenloser, öffentlicher WLAN-Zugang für die Besucher, dieser wurde jeweils zur Hälfte durch städtische Mittel und Förderung des Landes Hessen finanziert.

Während der Herbstferien vom 24. bis zum 28. Oktober bleibt die Stadtbücherei geschlossen, ansonsten ist die Bücherei im Klosterhof jeweils montags und freitags von 15.00 bis 18.30 Uhr und mittwochs von 09.30 bis 11.30 Uhr geöffnet.