Einhardhaus
"Ochsenblut, Feuerböcke und Wilde Männer"

Als Mitglied der Deutschen Fachwerkstraße beherbergt Seligenstadt einen reichen Bestand an einfühlsamen sanierten Fachwerkhäusern. In der ensemblegeschützten Altstadt gibt es 177 eingetragene Kulturdenkmäler.

Schwerpunkt dieses Stadtrundgangs ist zum einen die Entwicklung des Fachwerks vom späten Mittelalter über die Renaissance bis ins Zeitalter des Barocks, zum anderen die Baugeschichte des mainfränkischen Fachwerks der Region mit den hier verwendeten Farben und Formen sowie deren Symbolik.

Dauer: ca. 1,5 Stunden

Treffpunkt: Tourist-Info

Kosten: bis 15 Personen EUR 85,-- pauschal; für jede weitere Person EUR 5,50 pro Person


Einhardhaus.JPG


Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.