Riesensaal
Bürgerhäuser & Festplätze
Riesensaal


Die Bürgerhäuser sind ein unverzichtbarer Bestandteil der Stadt Seligenstadt und fördern nicht nur die Aktivitäten des Vereinswesens und das Sport-, Kultur- und Fortbildungsangebot, sondern geben auch den Bürgerinnen und Bürgern sowie gewerblichen Gesellschaften die Möglichkeit, öffentliche Räume unter Einhaltung der aktuellen Benutzungsordnung zu nutzen.

In jedem Stadtteil befindet sich jeweils ein Bürgerhaus, welches ideale Voraussetzungen für private, sportliche, kulturelle, politische und gewerbliche Feierlichkeiten und Veranstaltungen erfüllt und viele Möglichkeiten bietet. Sie verfügen über öffentliche Räume verschiedener Größe und Ausstattung und lassen sich je nach Anlass über die Liegenschaftsverwaltung der Stadt Seligenstadt anmieten. Hierfür wird nach vorzugsweise persönlicher Absprache ein entsprechender Nutzungsantrag ausgefüllt und auf dem Postweg oder persönlich in der Liegenschaftsverwaltung abgegeben. Für die Absprache des Auf- und Abbaus, sowie die Technikeinrichtung und alles Weitere vor Ort steht einer der Haustechniker zur Verfügung.

Im Folgenden finden Sie weitere Informationen zu den drei Bürgerhäusern, die verschiedenen Auflagen, Bestuhlungspläne, die allgemeinen Gebührensätze zur Nutzung der Räumlichkeiten sowie die jeweiligen Nutzungsanträge zum downloaden.




Festplätze

In Seligenstadt, Klein-Welzheim und Froschhausen gibt es insgesamt sieben städtische Festplätze, die für Feste aller Art, Wettbewerbe,  und sonstige Veranstaltungen ganzjährig angemietet werden können. Hierfür können Sie sich zunächst zwecks Verfügbarkeit, Platzgröße und Preise an das städtische Bauamt wenden. Den Festplatz-Antrag können Sie über den folgenden Download-Link herunterladen.

 Antragsformular Festplätze




Kontakt
Keine Abteilungen gefunden.
Keine weiteren Abteilungen gefunden.


FROSCHHAUSEN_1.JPG


Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.