Wochenmarkt am Samstag bekommt zusätzlichen Käse- und Blumenstand/ Neuanordnung der Stände


Seit März präsentiert der Jungunternehmer David Nap seine „goldenen Schätze“ in Seligenstadt auf dem Samstags-Wochenmarkt. An seinem Stand „Holland Cheese Factory“ bietet er Käsesorten vom Bauernkäse mit oder ohne Trüffel bis zu Geschmacksabenteuern wie Whiskey-Käse, Käse mit Cocos oder Pestokäse an. Sein Sortiment ist kreativ und wechselt regelmäßig, damit auch wöchentliche Kunden immer etwas Neues finden.

„Wir konnten mit David Nap einen jungen Unternehmer gewinnen, der - auch durch sein Elternhaus - bereits viel Erfahrung im Käsegeschäft hat“, 

freut sich Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.

Neben dem neuen Käsestand bereichert ein Blumenstand das samstägige Angebot. Den Seligenstädter Wochenmarktkunden ist der Blumenhändler Palumbo bereits vom Mittwochsmarkt bekannt.

Neuerdings sind auf dem Samstags-Wochenmarkt einzelne Marktstände an anderer Stelle zu finden. Ziel der Umstellung ist, die Wochenmarktstände mit Essen und Trinken im Verkauf konzentriert an einer Stelle zu platzieren. Das bedeutet, dass der Weinhändler, der Hessen-Imbiss und das Kaffe-mobil an der Linde platziert sind. Die kleineren Stände ohne Verkaufswagen (Käse-Lutz, Gewürze-Tertilt, Blumenhandel Palumbo und Honig-Müller) sind jetzt in der Mitte des Wochenmarktes zu finden.

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.