Angestellte (m/w/d) im Sozial- und Erziehungsdienst 


Die Stadt Seligenstadt sucht für ihre Kindertageseinrichtungen zur unbefristeten Einstellung

Angestellte (m/w/d) im Sozial- und Erziehungsdienst für die 

Gruppenarbeit in Voll- oder Teilzeit in Krippe und Kindergarten


Wir erwarten von Ihnen:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher (m/w/d) oder 
  • eine andere Fachkraftqualifikation nach HKJGB § 25b (1), z.B. Dipl.-Sozialpädagoge (m/w/d),                                           Diplom-Sozialarbeiter (m/w/d), die Befähigung für die Ausübung des Lehramtes an Grundschulen und             Förderschulen

Ebenfalls sehen wir Ihrer Bewerbung gerne entgegen, wenn Sie über eine staatliche Anerkennung als Kinderpfleger/in  oder Kinderkrankenschwester/Kinderkrankenpfleger (m/w/d) verfügen.

Gerne berücksichtigen wir auch Bewerber (m/w/d), die ein Studium im sozialen oder pädagogischen Bereich bzw. eine einschlägige berufsbegleitende Ausbildung begonnen haben. 

Wir bieten Ihnen:

  • Interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Supervision
  • Fachberatung
  • Kooperation mit den anderen städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen

Wir möchten Sie bereits jetzt darauf hinweisen, dass Sie uns vor Beginn der Tätigkeit entweder eine Impfdokumentation oder ein ärztliches Zeugnis darüber vorlegen müssen, dass bei Ihnen ein ausreichender Impfschutz oder eine Immunität gegen Masern besteht.

Für Rückfragen steht Frau Stricker (päd. Fachberatung) unter der Rufnummer 06182 / 87-240 (vormittags) gerne zur Verfügung.       

Die Anstellung erfolgt nach den Bestimmungen des TVöD (Sparte Sozial- und Erziehungsdienst); je nach Qualifikation ist eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe S 8a TVöD-SuE möglich.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich an den 

Magistrat der Stadt Seligenstadt
Rechts- und Personalamt
Marktplatz 1
63500 Seligenstadt

Bewerbungen per E-Mail können Sie - zusammengefasst in einer PDF-Datei (mit max. 3 MB) - an folgende Adresse senden: bewerbungen@seligenstadt.de

Bitte legen Sie keine Originale und Bewerbungsmappen vor. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer auf dem Postweg eingereichten Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Rückumschlag bei. Bewerbungsunterlagen die uns per E-Mail zugehen, werden nicht zurückgesendet. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nach sechs Monaten vernichtet.

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.