Betreuungskinder der Emma-Schule schmücken Weihnachtsbäume der Stadtverwaltung


Eifrig wurde von den Grundschülern der Emma-Schule während ihrer Betreuungszeit gebastelt, gemalt und gewerkelt. Das Ergebnis: Weihnachtliche Kunstwerke, die nun die beiden Tannenbäume der Stadtverwaltung am Eingang des Rathauses und vor dem Haus Sonne zieren.

Am Montag, den 20. Dezember machten sich 14 Kinder der „Kleinen Strolche“ mit ihren Betreuerinnen Gabi Roth und Claudia Klein auf den Weg dorthin, um die aufgestellten Bäume festlich mit ihren mitgebrachten Sternen, Engeln und persönlichen Weihnachtswünschen zu dekorieren. Begeistert wurden sie von Bürgermeister Dr. Daniell Bastian empfangen: „Es ist schön zu sehen, wie eifrig die Kinder in der Vorweihnachtszeit bei der Sache sind! Ein herzliches Dankeschön auch an das gesamte Team der Pädagogischen Betreuung an der Emma-Schule für die kurzfristige Unterstützung der Aktion und natürlich für die geleistete Arbeit im gesamten Jahr.“  

Nach einer kleinen Stärkung mit Weckmännern ging es für die kleinen und großen Helfer wieder zurück zur Einrichtung und in den Endspurt vor den Weihnachtsferien.