Vereinsförderliste 2020 beschlossen


In ihrer letzten diesjährigen Sitzung am 14. Dezember 2020 hat die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Seligenstadt die Aufnahme von 101 Vereinen auf die Vereinsförderungsliste 2020 beschlossen. Insgesamt 132.532 € wird die Stadt Seligenstadt in den nächsten Tagen auf die Konten der Seligenstädter Vereine und Verbände überweisen. Der Betrag teilt sich wie folgt auf: 14 Musik- und Gesangvereine erhalten 23.447 €, 71 kulturtragende Vereine und sonstige Verbände bekommen 39.717 € und der größte Anteil geht an 16 Sportvereine mit 69.368 €.

Die Stadt Seligenstadt unterstützt mit diesen Zuschussgeldern jedes Jahr gerne das breitgefächerte Sport- und Kulturangebot der örtlichen Vereine. Die ständig anfallenden Kosten durch die Beschäftigung von Trainern und Chorleitern sowie die Unterhaltung von Vereinseinrichtungen können so etwas abgefedert werden.

„Mit ihrem ehrenamtlichen Engagement sind unsere Vereine eine unentbehrliche Stütze unsere Gesellschaft. Ich hoffe für alle Vereinsaktiven, dass sie sich im nächsten Jahr wieder in ihren Räumlichkeiten treffen, proben und gesellig sein können“, so Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.

Ab sofort stehen den Vereinen die Antragsformulare für die Vereinsförderung 2021 auf der städtischen Homepage unter www.seligenstadt.de zur Verfügung.

Bürgermeister Dr. Bastian weist in diesem Zusammenhang auf die unbedingt erforderliche fristgerechte Abgabe der Anträge bis spätestens 1. Juli 2021 (Datum des Poststempels) hin. Verspätetet vorgelegte Anträge können nicht berücksichtigt werden.