Seligenstädter Wochenmarkt fällt samstags an Weihnachten und direkt nach Neujahr aus


Der Seligenstädter Wochenmarkt präsentiert verlässlich mittwochs und samstags seine Waren direkt auf dem Marktplatz. Am zweiten Weihnachtsfeiertag (Samstag, 26. Dezember 2020) und am Samstag nach Neujahr (2. Januar 2021) machen die Beschicker allerdings eine Pause.

„Außer an diesen zwei Tagen kann die Kundschaft bei uns in Seligenstadt unter freiem Himmel einkaufen“, lädt Erster Stadtrat Michael Gerheim ein.

Die Beschicker bieten ihre Waren in der Zeit von 8 bis 13 Uhr an, an den Adventssamstagen sogar bis 15 Uhr. Auf dem Wochenmarktgelände gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln.


Das Warenangebot:

Samstags mit elf Beschickern:

Blumen, Obst, Südfrüchte, Gemüse, Weine, Honig, Kartoffeln und sonstige landwirtschaftliche Erzeugnisse, Allgäuer Käsespezialitäten, Schokoküsse und Confiserie (von September bis Mai), Mediterrane Feinkost, Italienisches Gebäck, Kaffeespezialitäten, Gourmet-Senfe und Gewürzzubereitungen, Hessische Imbiss-Spezialitäten

Mittwochs mit acht Beschickern:

Obst und Gemüse, Käse, Italienische Feinkost, Kaffeespezialitäten, Blumen, Hessische Imbiss-Spezialitäten, ätherische Öle, Natur- und Heilsteine, biologisch erzeugte Kräuter und Gewürze, vegane Aufstriche und Pestos