Stadt Seligenstadt plant einen weiteren Kita-Ausbau


„Die Stadt Seligenstadt ist als Wohnort sehr attraktiv. Daher hält der Zuzug von Familien mit Kindern immer weiter an. In den vergangenen 13 Monaten sind 34 Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren nach Seligenstadt zugezogen. Das ist mehr als eine Kindergartengruppe“, berichtet Bürgermeister Dr. Bastian.

Vor diesem Hintergrund hat sich die Verwaltung in den vergangenen Wochen sehr eingehend mit der Frage beschäftigt, wie das Betreuungsangebot für Kinder in dieser Altersgruppe erweitert werden kann. Das Ergebnis der Prüfungen ist die Planung für einen Anbau an der Kita Käthe Münch. Dieser Anbau soll Raum schaffen für eine weitere Gruppe, in der Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Schuleintritt betreut werden können. Der Anbau bietet sich an der Stelle gut an, da das Außengelände der Kita sehr groß ist. Entsprechende Gespräche mit dem Team und dem Elternbeirat wurden bereits geführt.

„Angedacht im Rahmen des Ausbaus ist auch ein Bistro“, verrät Bürgermeister Dr. Bastian. In der Einrichtung werden bereits jetzt schon bis zu 84 Kinder über Mittag täglich verpflegt und man müsse davon ausgehen, dass die Nachfrage nach Ganztagsplätzen noch weiter steigen werde. Dieser Entwicklung können die vorhandenen Räumlichkeiten nicht mehr Rechnung tragen.

Die Kosten für den geplanten Anbau belaufen sich nach einer ersten Kostenschätzung des städtischen Bauamtes auf ca. 1 Mio. €. Bürgermeister Dr. Bastian hat diese entsprechenden Mittel im Rahmen einer Veränderungsliste zum Haushalt 2018 noch kurzfristig eingebracht, um im Jahr 2018 handlungsfähig zu sein.

„Diese Erweiterung ist notwendig“, so Dr. Bastian, „obwohl die Stadt Seligenstadt bereits seit Jahren mit weiteren Zuzügen und dem Zuwachs der Meldezahlen im Bereich der Kinder im Alter von 1-10 Jahren rechnet und entsprechende Maßnahmen umsetzt. So wird derzeit die Kita St. Josefshaus um zwei Gruppen erweitert. In Froschhausen ist der Neubau der Kita St. Margareta in der Umsetzungsphase, auch diese Kita wird um zwei Gruppen erweitert. Die Krippe Burg Wirbelwind wird einen Anbau für zwei Krippengruppen erhalten und für die Grundschulbetreuung an der Alfred-Delp-Schule in Froschhausen ist eine Erweiterung des Betreuungsgebäudes geplant.

„Die Stadt Seligenstadt ist personell und finanziell mit diesem Bündel an Maßnahmen an ihre Grenzen gelangt“, so Bürgermeister Dr. Bastian. Wir versuchen unser Möglichstes, um den Rechtsanspruch auf Betreuung, den die Bundesregierung seit August 2013 auch für Kinder unter drei Jahren eingeführt hat, erfüllen zu können. Die Kommunen stehen allerdings hier vor einer sehr schweren Aufgabe.

Bürgermeister Dr. Bastian verweist in diesem Zusammenhang auf die Entwicklung der Kinderzahl seit Einführung des Rechtsanspruchs im Krippenalter im August 2013 in Seligenstadt: Zum Stichtag 16.01.2014 waren in Seligenstadt 454 Kinder im Alter unter drei Jahren gemeldet. Diese Zahl hat sich zum Stichtag 08.11.2017 auf 596 Kinder gesteigert, das ist ein Zuwachs von 142 Kindern. Dazu ist zu bemerken, dass seit dem Jahr 2008 bis zur Einführung des Rechtsanspruches im Jahr 2013 die Zahl der Kinder unter drei Jahren rückläufig war.

„Dass die Entwicklung seitdem in eine ganz andere Richtung geht, hat wahrscheinlich niemand so vorausgesehen. Schon alleine aufgrund der baulichen Umsetzungszeit ist die Erfüllung eines Rechtsanspruches für eine ständig wachsende Zahl von Kindern ab dem ersten Lebensjahr nur schwer zu erfüllen“, erläutert Bürgermeister Dr. Bastian. 

Aber auch der Blick auf die Entwicklung der Meldezahlen der Altersgruppe der Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren verdeutlicht die Problematik, vor der die Kommunen derzeit stehen: In den vergangenen zweieinhalb Jahren hat die Stadt Seligenstadt einen Zuwachs von rund 100 Kindern in dieser Altersgruppe zu verzeichnen. „Das sind vier Kindergartengruppen, die wir aktuell mehr benötigen als vor zweieinhalb Jahren“, erläutert Bürgermeister Dr. Bastian abschließend den immensen Ausbaudruck, unter dem die Kommune steht.

 

 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.