Seligenstadt und Triel feiern Rückverschwisterung


Aus Anlass des 50-jährigen Städtepartnerschaftsjubiläums, das Seligenstadt und Triel im September dieses Jahres gemeinsam in Seligenstadt gefeiert haben, lädt Triels Bürgermeister Joel Mancel nun alle Seligenstädter im nächsten Jahr zum Gegenbesuch nach Triel ein. Gefeiert wird am 15./16. September 2018. Den Auftakt für das Festwochenende macht der Freundeskreis Triel (AET) am 14. September mit einer Wanderung, vergleichbar mit der traditionellen Herbstwanderung des Europäischen Freundeskreises.

Anmeldungen nehmen ab sofort Andreas Frech im Rathaus,  frech_andreas@seligenstadt.de, Tel. 06182/87127, und Christine Spitzenberg vom Europäische Freundeskreis, christine.spitzenberg@efs-seligenstadt.de, entgegen.


„Ich würde mich freuen, wenn wir Seligenstädter bei den Feierlichkeiten in Triel sehr zahlreich vertreten wären. Es ist eine lange und liebgewonnene Tradition, dass die beiden Städte im Fünfjahresrhythmus ihre Jubiläen an zwei aufeinanderfolgenden Jahren mit einem Besuch und einem anschließenden Gegenbesuch feiern“, so Bürgermeister Dr. Bastian.

Die Unterbringung ist in Gastfamilien vorgesehen. Auf besonderen Wunsch ist diese auch in Hotels, allerdings außerhalb von Triel, möglich. Der Einsatz eines Busses ist geplant. Selbstanreise ist ebenfalls möglich. 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.