Krisenstab „Wirtschaft-Corona“ der Stadt Seligenstadt


Das Corona-Virus hat die Wirtschaft nach wie vor fest im Griff. Viele Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler beschäftigt die wirtschaftliche Überlebensfähigkeit. Die Erklärung des Kreises Offenbach zum Risikogebiet hat die Lage zuspitzt und Zukunftsängste weiter schürt.
„Aus diesem Grund hatten wir im März den Krisenstab „Wirtschaft-Corona“ ins Leben gerufen, der leider heute so aktuell ist wie bei Gründung“, so Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.
Verschiedene Vertreter aus den Bereichen Recht, Steuern, Versicherungen und Bankenwesen sowie die IHK und Kreishandwerkerschaft stehen den Seligenstädter Unternehmern als Anlaufstelle zur Verfügung. Interessierte melden sich gerne bei Wirtschaftsförderin Tanja Frisch.

Keine Abteilungen gefunden.


Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.