Shopping in Seligenstadt – Stadt veröffentlicht Einkaufsbroschüre


Zu den bestehenden Seligenstadt-Broschüren wie etwa dem Hotel- oder Restaurantverzeichnis reiht sich ab sofort eine weitere ein: „Shopping in Seligenstadt“.
Der neue Einkaufswegweiser listet die rund 100 Einzelhandelsgeschäfte in der Innenstadt, also zwischen den beiden Parkdecks Altstadt und Kloster und dem Bahnhof, auf.

Er liegt ab sofort an den üblichen Auslegestellen (Tourist-Info, Bürgeramt, Stadtbücherei, Nachbarschaftshaus sowie der Fähre) und in vielen Einzelhandelsgeschäften zum kostenfreien Mitnehmen aus. Sie ist online einseh- und herunterladbar.

„Die neue Broschüre ergänzt das Portfolio um einen wichtigen Baustein, der unsere Innenstadt so lebendig macht: den Einzelhandel. Es ist mir wichtig, unsere Händler mit Services wie diesem zu unterstützen“, erklärt Wirtschaftsförderin Tanja Frisch, die die Broschüre initiiert hat.

Zur besseren Orientierung sind die Geschäfte Gebieten zugeordnet: Aschaffenburger Straße, Bahnhofstraße, Frankfurter Straße, Freihofplatz, Gründerviertel, Marktplatz und Steinheimer Straße. Auf der Übersichtskarte sind diese Bereiche farblich markiert. Tabellarisch erhalten Interessierte Informationen zum Sortiment, zu den Öffnungszeiten und zum Internetauftritt des jeweiligen Einzelhändlers.

„Die Geschäfte in unserer Innenstadt haben einen großen Anteil daran, dass Seligenstadt ein so beliebtes Ausflugsziel ist. Unser Einkaufswegweiser hilft ab sofort Touristen, Neubürgern und Besuchern in Kauflaune beim entspannten Bummel durch unsere Innenstadt“, so Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.Die Broschüre „Shopping in Seligenstadt“ wird regelmäßig in überarbeiteter Auflage erscheinen, wie gehabt für gelistete Geschäfte kostenfrei.