Präsenz zeigen: Erfolg sichern! Beratungstage für Handel und Gastgewerbe


Unter dem Motto „Präsenz zeigen: Erfolg sichern!“ veranstaltet die Industrie- und Handelskammer Offenbach gemeinsam mit der Wirtschaftsförderung der Stadt Seligenstadt vier Workshops und einen Impulsvortrag für Gewerbetreibende.

Am 15. Oktober bieten die Themen „Wie präsentiere ich mich professionell im Netz“ (9-13 Uhr, 25 Euro) und „Social Media-Grundlagen“ (14-18 Uhr, kostenfrei) die Gelegenheit, sich schnell anwendbares Wissen rund um die Nutzung von eigenen Websites, Google My Business und Social Media Kanälen anzueignen. Abends rundet der Impulsvortrag „Erfolgsfaktor Tourismus: die richtige Ansprache!“ (19-20:30 Uhr, kostenfrei) das Programm ab. Schwerpunkt ist hier auch der Austauschs und die Diskussion zwischen den Teilnehmenden.

Am 16. Oktober geht es vormittags mit „Markenbildung im Einzelhandel“ (9-13 Uhr, 25 Euro) um Praxisbeispiele, wie Händler ihr Alleinstellungsmerkmal definieren können. Nachmittags frischt der Workshop „How can I help you?“ (14-18 Uhr, kostenfrei) die Englischkenntnisse auf, um auch auf internationale Kunden gut vorbereitet zu sein.

„Seligenstadt ist für seine wunderschöne Altstadt mit den vielen kleinen Geschäften, Restaurants und Cafés bekannt, zieht immer mehr Besucher an. Es ist mir wichtig, unseren Gewerbetreibenden, aber auch jenen aus dem ganzen Kreis Offenbach, mit diesen Beratungstagen Impulse zu geben“, sagt Tanja Frisch, Wirtschaftsförderin der Stadt Seligenstadt. „Ich freue mich daher sehr, dass ich die IHK Offenbach mit ihrer zweiten Runde „Präsenz zeigen: Erfolg sichern“ für unsere Einhardstadt gewinnen konnte.“

Veranstaltungsort für die Workshops ist das Hotel Zu den Drei Kronen (Freihofplatz 4), der Impulsvortrag findet im Restaurant Klosterstuben (Freihofplatz 7) statt.

Anmeldungen erfolgen über die Website der IHK mit Klick auf den jeweiligen Workshop. Unterstützung und weitere Informationen bei Wirtschaftsförderin Tanja Frisch:

Keine Mitarbeiter gefunden.

oder bei Laura Becker von der IHK Offenbach: