Seligenstadt stellt sich beim Newcomers Festival im Frankfurter Römer vor


Zum 18. Mal fand am 9. September das Newcomers Festival im Frankfurter Römer statt und die Stadt Seligenstadt war wieder einer der Aussteller. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr konnten sich Neulinge im Rhein/Main-Gebiet aus aller Welt über Frankfurt und Umgebung informieren. Insgesamt präsentierten sich 60 Aussteller den gut 5000 Besuchern rund um die Themen Wohnen, Arbeiten und Freizeit.

Die jährlich stattfindende Veranstaltung wird von der Firma Communication Solution GmbH in Zusammenarbeit mit der Stadt Frankfurt und Land Hessen organisiert.

„Seligenstadt hat sich längst als attraktiver Wohn – und Ausflugsort im Rhein/Main-Gebiet empfohlen. Das wurde uns auf der Newcomer Messe ein weiteres Mal bestätigt. Daran wollen wie beständig anknüpfen“, so das Resümee von Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.

Die Besucher aus aller Welt ließen sich am Seligenstädter Messestand vornehmlich informieren über: Wohnen in Seligenstadt, Anfahrtsmöglichkeiten, Tagesausflugsziele, Touren mit dem Fahrrad oder dem Schiff, Märkte und Ausgehen in der Altstadt.

 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.