Neuer Auszubildender bei der Stadt Seligenstadt


Die Stadtverwaltung Seligenstadt bildet regelmäßig jungen Menschen zu Verwaltungsfachangestellten aus, viele aus der angestammten Mitarbeiterschaft im Rathaus und in den Außenstellen sind ehemalige Azubis. In diesem Jahr beginnt ein junger Mann aus Stockstadt seine Ausbildung bei der Stadt Seligenstadt. Florian Elsesser ist 16 Jahre alt, begeisterter Radfahrer und Schwimmer und erlernt in den nächsten drei Jahren den Beruf des Verwaltungsfachangestellten. Die Ausbildung umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil. Das theoretische Wissen eignet sich der Realschüler an der Berufsschule Obertshausen und beim Verwaltungsseminar in Frankfurt an. Der praktische Teil führt ihn durch alle Abteilungen im Seligenstädter Rathaus.

Insgesamt haben sich 84 Schulabsolventen bei der Stadt Seligenstadt beworben, 27 davon wurden zum Test geladen und neun wiederum kamen bis zum Vorstellungsgespräch.

„Wir haben uns nach einem sorgfältigen Auswahlverfahren für Florian Elsesser entschieden und freuen uns, den jungen Mann auszubilden. Wir bieten ihm ein sehr großes Tätigkeitsfeld und genau das war es auch, was ihn zu seiner Bewerbung bei uns bewogen hatte“, zeigt sich Bürgermeister Dr. Daniell Bastian zuversichtlich.

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.