Schwimmbad

12-Stunden-Schwimmen

12-Stunden-Schwimmen – Stadtverwaltung mit eigenem Team

Mit einem eigenen Team, angeführt von Bürgermeister Dr. Daniell Bastian, wird das Seligenstädter Rathaus erstmals beim 12-Stunden-Schwimmen am Samstag, 19. August, von 10 bis 22 Uhr im Seligenstädter Freibad antreten. Seligenstadts Bürgermeister geht als erstes ins Wasser und  eröffnet den Wettbewerb. Der Rathauschef möchte mit seiner Mannschaft so viele Bahnen wie möglich schwimmen. Gleichzeitig übernimmt er das Sponsoring für das „Team Seligenstadt“ und gibt pro geschwommenen 100 Metern 20 Cent in den Spendentopf für das Freibad.

„Wir würden uns freuen, wenn sich möglichst viele Schwimmbegeisterte, Vereine, Schulen, Familien und Freizeitgruppen uns anschließen würden. An dem Tag gelten die üblichen Eintrittspreise, ein zusätzliches Startgeld wird nicht erhoben. Die Spendengelder aus dem letzten Jahr haben wir bereits direkt in den Mutter-Kind-Bereich investiert. Dort sprudelt seit Eröffnung der Badesaison und zur Freude der kleinsten Badegäste „Schildi" – eine wasserspeiende Schildkröte“, so Bürgermeister Dr. Bastian.

Die teilnehmenden Teams und Einzelschwimmer sind dazu aufgerufen, sich selbst Sponsoren zu suchen, die mit einem vorher fest vereinbarten Betrag ihre Schwimmer unterstützen. Willkommen sind auch Geld- und Sachspenden von Besuchern, die dem Gesamterlös zugerechnet werden. Eine Spendenbox steht am Wettkampftag bereit.

Anmeldungen sind ab sofort bei der veranstaltenden Schwimmschule water’n fun unter www.waternfun.de möglich. Auskünfte erteilt das Amt für Sport & Kultur.

Keine Abteilungen gefunden.
Keine weiteren Abteilungen gefunden.

Ziel dieses Wettbewerbs ist es, ohne Zeitdruck innerhalb von 12 Stunden eine möglichst lange Strecke schwimmend und ohne Hilfsmittel (z.B. Flossen) zurückzulegen. Während der 12 Stunden kann das Schwimmen beliebig oft durch Pausen unterbrochen werden. In diesem Fall wird der Teilnehmer aus der Bahn ausgebucht und bei Wiederaufnahme des Wettkampfs wieder eingebucht. Als Ergebnis wird die Summe der geschwommenen Teilstrecken gewertet.

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.