Verwaltungsstellen geschlossen


Die Verwaltungsstellen in Klein-Welzheim und in Froschhausen sind in der Zeit vom 14. Juli bis einschließlich 4. August wegen Personalmangels außerordentlich geschlossen.

Danach sind sie wieder wie gewohnt geöffnet:

Die Verwaltungsstelle Froschhausen ist mittwochs von 10:00 bis 12:00 Uhr im alten Rathaus Froschhausen geöffnet. In der Hauptstraße 94 in Klein-Welzheim können Anliegen mittwochs von 13:00 bis 15:00 Uhr vorgetragen werden. Beide Anlaufstellen sind nicht barrierefrei.

Bei der Mitarbeiterin vor Ort erhalten die Stadtteilbewohnerinnen und -bewohner Gelbe Säcke, Steuerformulare, Hundekotbeutel und aktuelle städtische Publikationen. Ferner können sie Post für das Rathaus, auch Briefwahlumschläge, abgeben. Sperrmüllanträge, Anmeldungen zu den städtischen Ferienspielen und Rückschreiben bezüglich der Alters- und Ehejubiläen werden entgegengenommen und entsprechend weitergeleitet. Ganz abgesehen davon können die Bürgerinnen und Bürger hier erfahren, wer für was in der Verwaltung zuständig ist und wie dieser Verantwortliche zu erreichen ist.

 

Frau Dingler