Ehrung der Kleintierzüchter auf dem Gelände des ASV Mainfisch am Harres See in Froschhausen


Nach einem Jahr coronabedingter Zwangspause konnte Bürgermeister Dr. Daniell Bastian am vergangenen Dienstagabend insgesamt 16 erfolgreiche Kleintierzüchter, Hundesportler und Sportangler auszeichnen.  Neben den zu Ehrenden waren auch Vertreter aus dem Magistrat, der Stadtverordnetenversammlung sowie einige Vorsitzende aus den Zuchtvereinen der Einladung des Bürgermeisters gefolgt.

Bürgermeister Dr. Bastian bei der Kleintierzüchterehrung

„Es ist mir eine große Freude, dass wir die in 2020 abgesagte Kleintierzüchterehrung nun endlich nachholen können. Zu ehren sind somit heute vornehmlich Verdienste aus dem Jahr 2019, da im Pandemie-Jahr 2020 kaum Meisterschaften stattgefunden haben. Lediglich die Brieftaubenzüchter konnten auch 2020 an Meisterschaften teilnehmen“, so Bürgermeister Dr. Daniell Bastian bei seiner Begrüßungsrede.

Der Rathauschef überreichte den Erfolgreichen eine Ehrungsurkunde und ein Geschenk im Namen der Stadt und lobte das Engagement und die Arbeit der Seligenstädter Zuchtvereine.

Ausgerichtet wurde die Veranstaltung auf dem Gelände des Angelsportvereins Mainfisch 1928 e. V.. Erster Vorsitzender Fred Heleine begrüßte die Geladenen und übergab dann das Wort an den Ehrenvorsitzenden Klaus Roßkopf, der einen kurzweiligen Abriss über die Entstehungsgeschichte und die Entwicklung des Vereins gab und die Besonderheiten des Angelsports erläuterte.  

Bürgermeister Dr. Bastian dankte dem ASV für die Gastfreundschaft und lobte das große Engagement des Vereins, insbesondere nach dem heftigen Sturm im August 2019. Hier habe sich gezeigt, wie wichtig den Mitgliedern ihr Verein ist.

Die erfolgreichen Züchter im Überblick:

Heinz Kimmel (Kaninchenzuchtverein Seligenstadt)

· Kreismeister 2019 mit Rex schwarz mit 386,5 Punkten und 2 V-Tiere Rex schwarz auf der Kreisschau in Jügesheim

Bruno Sattler (Brieftaubenverein Klein-Welzheim)

· Platz 1 bei der RV-Meisterschaft der Jungtauben (2019)

· Platz 3 bei der RV-Meisterschaft der Jährigen Tauben (2019)

 

· Platz 3 bei der RV-Meisterschaft der Alttauben (2020)

· Platz 1 bei der RV-Meisterschaft der Altweibchen (2020)

· Platz 3 bei der RV-Meisterschaft der Jungtauben (2020)

 

Peter, Saskia und Maren Sickenberger (Brieftaubenverein Klein-Welzheim)

· Platz 2 bei der RV-Meisterschaft der Alttauben (2019)

· Platz 2 bei der RV-Meisterschaft der Vögel (2019)

· Platz 3 bei der RV Meisterschaft der Jungtauben (2019)

 

· Platz 2 bei der RV-Meisterschaft Alttauben (2020)

· Platz 2 bei der RV-Meisterschaft Vögel (2020)

· Platz 3 bei der RV-Meisterschaft Weibchen (2020)

· Platz 1 bei der RV-Meisterschaft Jungtauben (2020)

 

Gebrüder Seebacher-Bergmann (Brieftaubenverein Klein-Welzheim)

· Platz 2 bei der RV-Meisterschaft Jungtauben (2020)

 

Frank Reising (Verein der Hundefreunde Klein-Welzheim)

· Teilnahme an der Klub Siegerprüfung (Deutsche Meisterschaft) mit seinem Airdale Terrier Henry von Erikson in Ilmenau


Marc Krepp (ASC Anglerruh Seligenstadt)

Marc Krepp ist seit 22 Jahren Mitglied im ASC Anglerruh. Seit Beginn seiner Vereinszeit ist er stets aktiv und begleitete über die Jahre verschiedene Vorstandsposten. Er übernahm seine Aufgaben im Vergnügungs- und Jugendausschuss stets unaufgeregt und mit viel Herzblut. Seit einigen Jahren ist er als Gewässerwart für die Pflege und den Erhalt der Flora und Fauna rund um die Gewässer des Vereins verantwortlich. Darüber hinaus engagiert er sich über seine Aufgaben hinaus für die Belange des ASC Anglerruh, er ist immer am Ort des Geschehens, hat für alle ein offenes Ohr und ist mit vollem Einsatz am Werk.

 

Zeljko Curman (ASV Mainfisch Seligenstadt)

Herr Zeljko Curman ist seit über 30 Jahre aktives Mitglied des Angelvereins.

Er engagiert sich in vielen Bereichen der Hege und Pflege des Gewässers und des Geländes. Das Vereinsgelände des ASV beläuft sich auf ca. 25.000 m² mit einer Wasserfläche von ca. 5.000 m². Ihm ist der Umweltschutz rund um den Harres See ein besonderes Anliegen.

Herr Curman ist immer da, wenn er gebraucht wird, seine Hilfsbereitschaft und sein Engagement sind außergewöhnlich.

 

Artur Beez (Geflügelzuchtverein 1924 Froschhausen)

·Hessenmeister 2019 mit Orloff in rotbunt inklusive Bestnote „vorzüglich“ und Hessenband auf der Landesverbandsschau in Alsfeld

 

Frank Bonifer (Geflügelzuchtverein 1924 Froschhausen)

·Hessenmeister 2019 mit Deutsche Zwerg Wyandotten, schwarz-weiß gescheckt, inklusive Bestnote „vorzüglich“ und Hessenband auf der Landesverbandsschau in Alsfeld

 

Michael Gallasch (Geflügelzuchtverein Seligenstadt)

·Hervorragend mit Leipziger Band auf Sächsische Flügeltaube blau mit weißen Binden bei der VDT–Schau in Leipzig

 

Hubert Neubauer (Geflügelzuchtverein Seligenstadt)

·Vorzüglich-Champion mit Bester Schietti - einfarbig Silber auf der Modena Hauptsonderschau  in Neudrossenfeld

 

Patrick Winter (Geflügelzuchtverein Seligenstadt)

·Vorzüglich Tümmler Band mit Dänischem Tümmler rot auf der Tümmler Schau in Altenstadt

 

Klaus Lüft (Geflügelzuchtverein Seligenstadt)

·Vorzüglich mit Sondervereins-Band auf Onagadori - Goldhalsig auf der Bundesschau der Phönix, Zwerg Phönix und Onagadori

 

Katja Lüft (Geflügelzuchtverein Seligenstadt)

·Vorzüglich Sonder-Ehrenpreis mit Zwerg Phönix schwarz auf der Bundesschau der Phönix, Zwerg Phönix und Onagadori

 

Hugo Bohn (Geflügelzuchtverein Seligenstadt)

·Gruppensieger mit bester Spangle hellblau auf der AZ-Europaschau in Karlsruhe

·Klassensieger mit Normal Graugrün - Goldmedaille auf der AZ-Europaschau in Karlsruhe

·Beste Gesamtleistung Züchter-Stufe mit 124 P. (14 x Gold, 2 x Silber, 1 x Bronze) auf der DSV Bundesschau in Brüggen 

·Bundesgruppensieger - Gegengeschlecht Lutino – Beste Henne auf der AZ-Bundesschau in Kassel

·Gruppensieger mit Bester Spangle-Hellblau auf der AZ-Bundesschau in Kassel

·Klassensieger Normal Hellgrün - Goldmedaille auf der AZ-Bundesschau in Kassel

Anton Bauer (Geflügelzuchtverein Seligenstadt)

·Vorzüglich und Preismünze in Bronze Leistungspreis auf 6 Tiere mit Elsterpurzler schwarz auf der Jubiläums-Kreisgeflügelschau 100 Jahre Kreisverband Offenbach in Klein-Auheim