Wartungsbedingter Ausfall der Fähre


„Aufgrund dringender Reparatur- und Wartungsarbeiten stellt die Mainfähre Seligenstadt ihren Betrieb am Mittwoch dem 30. Juni für einen Tag ein“, informiert Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.

Eine Fachfirma tauscht den Zylinderkopf und die Mitarbeiter des Bauhofs den defekten Schottelantrieb, in dem sich angespültes Tauwerk und eine Angelschnur verfangen hat. Geplant ist, dass diese umfangreichen Arbeiten den ganzen Tag andauern und die Fähre am Donnerstag (1.7.2021) zu den regelmäßigen Betriebszeiten wieder für die Fahrgäste zur Verfügung steht.