Sommerferien-Angebote in Seligenstadt


Die Absagen der Ferienspiele und der Zeltlager waren für viele Kinder und Eltern niederschmetternd. Die kreativen Sport-, Bastel- und Spaßangebote gehörten bei vielen Familien einfach zu den Sommerferien dazu. Aus diesem Grund koordiniert das Kinder- und Jugendbüro der Stadt Seligenstadt, zusammen mit den Zeltlagerteams der Basilika (Pfarrei St. Marcellinus und Petrus) und St. Marien sowie mit der TuS Froschhausen und dem Kinderclub der evangelischen Kirchengemeinde Seligenstadt und Mainhausen ein gemeinsames Sommerferien-Angebot für alle Seligenstädter Kinder ab 6 Jahren.

Das Programmheft und das Anmeldeformular sind  hier zu finden:

„Die Maßnahmen aufgrund der Corona-Pandemie stellen das Leben von Kindern völlig auf den Kopf: Schule, Vereinssport und das Treffen mit Freunden ist nicht mehr wie gewohnt durchführbar. Auch die Absage der Ferienspiele hat uns lange beschäftigt. Daher ist es umso erfreulicher, dass wir nun eine bunte Angebotslandschaft für Seligenstädter Kinder schaffen konnten“, freut sich Erster Stadtrat Michael Gerheim. 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.