Veranstaltungsreihe „5x5 Minuten – Ideenwerkstatt Fachkräftegewinnung für den Mittelstand“ 


Das Thema Fachkräftegewinnung und -bindung ist eine der drängendsten Aufgabenstellungen für mittelständische Unternehmen, um in einer sich verändernden Arbeitswelt weiterhin erfolgreich sein zu können. So haben seit 2016 die Wirtschaftsförderungen der Städte Dietzenbach, Hainburg, Rodgau, Rödermark und Seligenstadt gemeinsam mit der Agentur für Arbeit Offenbach, der IHK Offenbach und der Kreishandwerkerschaft für Stadt und Kreis Offenbach ein Veranstaltungsformat etabliert, das den Dialog und den fachlichen Austausch im Mittelstand in den Fokus stellt.

In fünf fünfminütigen Beiträgen werden innovative, manchmal auch unkonventionelle Ideen präsentiert, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Zu Wort kommen dabei insbesondere regionale Mittelständler selbst, um den Praxisbezug zu gewährleisten und den Erfahrungsaustausch zu fördern.

Der nächste Themenabend am 22. August steht unter dem Motto „Fachkräfte bilden“ und findet bei der Firma campoint AG im Dr.-Hermann-Neubauer-Ring 32 in Seligenstadt statt. Beginn ist um 18 Uhr. Es berichten Dr. Wolfgang S. Woide, Personalleiter der Sparkasse Langen- Seligenstadt, Bärbel Thomin-Schäfer, Geschäftsführerin der abass GmbH in Langen, Hans-Joachim Giegerich der Giepa GmbH in Dreieich, Thomas-Oliver Petzold der Arbeitsagentur Offenbach sowie Anna Bergstermann der Frankfurt University of Applied Sciences (FRA UAS).

Die Veranstalter bitten um Anmeldung unter:

Weitere Informationen bei Wirtschaftsförderin Tanja Frisch:

Keine Mitarbeiter gefunden.

 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.