Stadt Seligenstadt bietet wieder Stadtführungen an


Ab sofort können bei der Stadt Seligenstadt wieder geführte Stadtrundgänge von zertifizierten Stadtführern gebucht werden. Im Angebot sind 19 verschiedene Rundgänge mit unterschiedlichen Schwerpunkten und Zeitfenstern, zu Fuß oder per Segway, genau wie individuelle Führungen per APP oder als GPS-gesteuerte Schnitzeljagd. Einige Führungen können in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch gebucht werden.

Der Vorsichtsmaßnahmen in Zeiten einer Corona Pandemie geschuldet ist die Gruppengröße bis auf Weiteres auf acht Personen begrenzt, der Stadtführer zählt nicht mit. Alle Gäste müssen einen Mund- und Nasenschutz tragen und auf die Abstandsregel achten (sofern nicht in einem Haushalt lebend). Des Weiteren ist der Besuch von geschlossenen Räumen derzeit nicht im Programm, die Führung findet ausschließlich unter freiem Himmel statt. 

Jeden Samstag um 12:30 Uhr startet vor der Tourist-Info eine öffentliche Führung für Einzelpersonen oder Kurzentschlossene (hier gelten ebenfalls die Corona-Regeln). Zur besseren Kontrolle der Personenzahl ausnahmsweise nur mit telefonischer Voranmeldung in der Tourist-Info

„Wir bieten ganz bewusst mit der Öffnung der Gastronomiebetriebe wieder unsere Stadtführungen an. Wir hoffen damit weitere Gäste zum Wohle unserer lokalen Einzelhändler und Gastronomiebetriebe in unsere Stadt einzuladen,“, betont Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.

Einen Überblick über das reichhaltige Führungsangebot verschafft die Broschüre „SeligenStadtFührungen“. Sie ist auf dieser  Homepage herunterladbar und kann bei der Tourist-Info kostenfrei angefordert werden.


Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.