Seligenstädter Skate-Night findet nicht statt


„Wir haben lange gezögert, zunächst nur den Saisonstart verschoben, aber nun sagen wir unsere beliebte Skate-Night für dieses Jahr ab“, bedauert Monika Weber der SeligenStadtMarketing GmbH.

Leicht haben es sich die Organisatoren nicht gemacht, zumal es sich um eine Veranstaltung unter freiem Himmel handelt. Allerdings ist beim Fahren auf Skatern ein Einhalten vom Mindestabstand ebenso problematisch wie das konsequente Tragen eines Mund- und Nasenschutzes. Gemeinsame Pausen in einer Gastronomie hätte es wegen der Gruppengröße auch nicht geben können.

„Ich bedauere sehr, dass die Seligenstädter Skate-Night in ihrem 18. Jahr aussetzen muss. Ich sage aber für das kommende Jahr wieder die Unterstützung unseres Ordnungsamtes genau wir meine finanzielle zu“, so Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.