Ferienspiele 2020 der Stadt Seligenstadt fallen leider aus


„Durch die Corona-Pandemie ist in diesem Jahr alles etwas anders als sonst. So müssen leider zum ersten Mal die städtischen Ferienspiele in den Sommerferien ausfallen,“ teilt Erster Stadtrat Michael Gerheim mit.

Das städtische Kinder- und Jugendbüro überlegt derzeit zusammen mit den weiteren Gruppen, die normalerweise ebenfalls Sommerferienangebote für Kinder anbieten, ob und unter welchen Voraussetzungen bzw. Hygienebedingungen trotz allem einige kleinere Angebote, Workshops oder Tagesveranstaltungen für Kinder möglich sind.

„Wir sind zuversichtlich, dass wir ein kleines, feines Ferienprogramm anbieten können, auch wenn es kein vollständiger Ersatz für Ferienspiele oder Zeltlager sein kann. Aber vielleicht können wir damit dazu beitragen, dass es den Kindern in der Ferienzeit nicht all zu langweilig wird,“ blicken Erster Stadtrat Michael Gerheim und Leiter des Kinder- und Jugendbüros Tom Heilos optimistisch auf die Sommerferien.

Sobald das Programm steht, wird es auf der städtischen Webseite und in der Presse bekannt gegeben.


Keine Abteilungen gefunden.


Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.