Magazin der Generation 60plus FÜR UNS liegt aus


Das beliebte städtische Magazin FÜR UNS der Generation 60plus für die Monate Mai/ Juni/ Juli ist eingetroffen. Es ist ab sofort an den bekannten Auslegestellen erhältlich. Die Mitglieder der „Hilfe Füreinander e. V.“ bekommen die FÜR UNS, die gleichzeitig ihr Mitteilungsblatt ist, nach Hause geliefert. 

„Ich freue mich, dass wir Ihnen wieder eine schöne Zeitschrift zusammenstellen konnten. „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“, wer kennt diesen Spruch nicht?! Er ist so vertraut, dass man automatisch geneigt ist, zuzustimmen. Aber entspricht er der Wahrheit? Nicht unbedingt, wie Sie in der aktuellen Ausgabe der FÜR UNS lesen können. Um ein Instrument zu erlernen, zum Beispiel, ist es nie zu spät. So lautet eindeutig die Erfahrung unserer Musikschule Seligenstadt-Hainburg-Mainhausen e.V. am Freihofplatz. In unserer Zeitung stellen wir Ihnen einen Musikschüler ü60 vor, der mit großer Freude als „Hans“ lernt, wozu er als „Hänschen“ keine Gelegenheit bekommen hat. Lassen Sie sich inspirieren! Wir berichten für Sie in dieser Ausgabe auch über das  Jubiläum der Seligenstädter Wallfahrt. Am 2 Juni, dem Festtag von Marcellinus und Petrus, eröffnet im Regiomuseum Seligenstadt eine Ausstellung, die sich der Geschichte der Seligenstädter Wallfahrt und speziell dem 125-jährigen Jubiläum der Wiedereinführung der Wallfahrt im Jahr 1893 widmet. Ich lege Ihnen einen Besuch sehr ans Herz. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Lesen der FÜR UNS“, so Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.

Die FÜR UNS liegt kostenfrei im Rathaus, im Bürgeramt, in der Tourist-Info, im Nachbarschaftshaus sowie in verschiedenen Geschäften, Gastronomiebetrieben und Arztpraxen zum Mitnehmen aus. Sollten Sie kein Exemplar mehr erhalten haben oder grundsätzlich lieber online lesen, ist das auch kein Problem. 


 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.