Bahnhofstraße wieder frei befahrbar


Durch einen Asphalteinbruch in der Bahnhofstraße und der dadurch notwendigen Vollsperrung musste der Verkehr über die Giselastraße (Höhe der Polizeistation) und Würzburger Straße (Höhe der Emmaschule) umgeleitet werden. Dazu wurde die Einbahnstraßenregelung ab Eisenbahnstraße über die Würzburger Straße aufgehoben und für den wechselseitigen Verkehr freigegeben. Diese Regelung wird kommenden Montag, 26. April, wieder wie gewohnt hergestellt. 

Am Kreisverkehr Würzburger Straße/Giselastraße (Ecke Emmaschule) gilt dann  wieder das Verbot der Einfahrt.

"Unsere Ordnungspolizei Seligenstadt wird die alte Verkehrsführung, zusammen mit dem Bauhof, wieder in Kraft setzen. Die Bahnhofstraße ist seit 21.04.2021 wieder frei befahrbar", informiert Erster Stadtrat Michael Gerheim.