3. Bauabschnitt im Westring wird fortgesetzt


Ab Mitte der 17. Kalenderwoche werden die Arbeiten am 3. Bauabschnitt im Westring fortgesetzt. Nachdem die Erschließungsarbeiten im Gewerbegebiet „Südlich der Dudenhöfer Straße“ soweit abgeschlossen sind, dass die Fahrbahn für den Verkehr freigegeben werden kann, starten ab nächster Woche die Sanierungsarbeiten im 3. Bauabschnitt. Dieser umfasst den Bereich zwischen Hausnummer 2 und der Einmündung Franz-Hell-Straße. Hier werden die Fahrbahn und der Radweg erneuert. Die inzwischen 50 Jahre alte Gusswasserleitung wird ebenfalls ausgetauscht.

In der Stichstraße zu den Hausnummern 6 bis 20 kommt es lediglich zur Erneuerung der Wasserleitung sowie der Hausanschlüsse. Während der Arbeiten an der Wasserleitung ist die Zufahrt zu den Grundstücken nicht mehr gewährleistet. Die Betroffenen Anlieger werden zusätzlich von der ausführenden Firma informiert. Die Zufahrt zum Dialysezentrum ist weiterhin gewährleistet. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle jederzeit passieren.

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.