Abgabe der Vereinsförderanträge bis 1. Juli


Die örtlichen Vereine nehmen eine wichtige Funktion innerhalb des gesellschaftlichen Lebens Seligenstadts wahr. Daher unterstützt die Stadt die Vereine mit Zuschüssen. Die Frist zur Abgabe der Vereinsförderungsanträge endet zum 1. Juli; es gilt der Posteingangsstempel.

„Ich möchte die Vereinsverantwortlichen daran erinnern, sich um eine rechtzeitige Abgabe der Unterlagen zu kümmern. Im Sinne der Gleichbehandlung aller Vereine ist die Abgabefrist unbedingt einzuhalten. Nicht fristgerecht eingereichte Anträge können leider nicht berücksichtigt werden“, erläutert Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.

Auf Wunsch wird der Eingang des Förderantrags schriftlich oder telefonisch bestätigt. 

Das Antragsformular ist auf der städtischen Homepage unter https://www.seligenstadt.de/buergerservice/freizeit-kultur/vereine/ verfügbar oder kann zu den aktuellen Öffnungszeiten an der Rathauszentrale abgeholt werden. Nähere Auskünfte zur Vereinsförderung erteilt Vivian Wein, Bereichsleitung Sport & Kultur,   06182/ 87-5200.