Senior*innen sind am 6.  Mai in den Hessischen Landtag eingeladen 


Am 06. Mai 2020 besteht für die Seligenstädter Senior*innen die Möglichkeit am städtischen Ausflug zum Hessischen Landtag nach Wiesbaden teilzunehmen. Die Hinfahrt beginnt um ca. 12.30 von verschiedenen Haltestellen in Seligenstadt, Froschhausen und Klein-Welzheim. Um 14.00 Uhr beginnt die Veranstaltung mit einer Besichtigung des Stadtschlosses, danach ist eine einstündige Teilnahme an einer Plenarsitzung geplant. Im Anschluss daran erhalten die Senioren die Gelegenheit für ein Gespräch mit dem Seligenstädter Landtagsabgeordneten René Rock bei Kaffee und Kuchen. Gegen 17.00 Uhr fahren wir dann mit dem Bus wieder nach Seligenstadt. Begleitet wird die Fahrt von Seniorenberaterin Anke van den Bergh.

 „Nicht alle Tage erhalten Bürger eine Einladung in den Landtag. Nehmen Sie dieses interessante Angebot wahr und schauen Sie den von Ihnen gewählten Politikern über die Schulter“, so Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.

Ob die Fahrt jedoch wie geplant stattfinden kann oder verschoben werden muss, hängt davon ab, wie sich die Corona-Pandemie weiterentwickelt. Aus diesem Grund können sich interessierte Seniorinnen und Senioren zunächst telefonisch bei der Seniorenberatung anmelden. 

Bei der Anmeldung können maximal 2 Personen berücksichtigt werden. Wann der Kartenverkauf stattfindet, wird dann rechtzeitig mitgeteilt. Die Kosten liegen bei 10,00 Euro pro Person.

Die Teilnehmerzahl ist auf 48 Personen begrenzt.

„Sollten mehr als 48 Senior*innen Interesse am Besuch des Landtags haben, besteht die Möglichkeit, sich auf eine Warteliste setzen zu lassen. Wir werden dann versuchen, zu einem anderen Zeitpunkt einen weiteren Besuch zu organisieren“, verspricht der Rathauschef.