Neue Online-Angebote der Stadtbücherei: Bestellservice / Bilderbuchkino


Aufgrund der anhaltenden Lockdown-Bestimmungen bleibt die Stadtbücherei noch bis mindestens 14. Februar geschlossen. Als Alternative zur Präsenzausleihe bietet das Büchereiteam daher ab sofort die Möglichkeit, bis zu zehn Medien online zu bestellen. 

Und so einfach funktioniert der neue Service: Nach Auswahl der Wunschmedien über den Onlinekatalog WebOPAC  erfolgt die Bestellung mit Angabe der Titel, des Namens und der Lesernummer via E-Mail. Am Folgewerktag kann die Bestellung während der regulären Öffnungszeiten am Fenster der Stadtbücherei abgeholt werden. Als kleine Anregung finden Interessierte auf der Startseite des WebOPAC aktuelle Medien-Empfehlungen des Büchereiteams.

Online-Bilderbuchkino

Für die Kleinsten gibt es vom 17. Februar bis zum 2. März auf das Bilderbuchkino „Fräulein Hicks und die kleine Pupswolke“ von Eva Dachs zu entdecken. Die Geschichte erzählt von Fräulein Hicks, der kleinen Pupswolke, dem Rülps, Professor Hatschi und dem Gähn-Män - zusammen sind sie die unaufhaltsamen Fünf. Doch wer von ihnen ist eigentlich der Unaufhaltsamste? Ein verrückter Wettstreit beginnt.
Den Zugangscode erhalten Interessierte telefonisch bei der Bibliothek:

Kostenloser Schnupperausweis des OnlineVerbundHessen

Der OnleiheVerbundHessen öffnet für die Zeit des Lockdowns sein Angebot kostenfrei für Jede/n mit Wohnsitz in Hessen. Interessierte können sich bis zum 28. Februar auf für einen Schnupperausweis registrieren und das große digitale Angebot bis zum 31. März ausprobieren. Darunter auch die LeselernApp „eKidz“, die Kinder im Grundschulalter beim selbstgesteuerten Lesenlernen unterstützt. Das Programm bietet kindgerechte Geschichten und Sachtexte auf differenzierten Lesestufen. Animierte Illustrationen, Vorlese- und Stimmaufnahmefunktion sowie Quizfragen zur Überprüfung des Leseverstehens machen die App intuitiv bedienbar. Sie wurde in Zusammenarbeit mit der Stiftung Lesen und der Universität Regensburg entwickelt und ist mit dem Comenius EduMedia Siegel für exemplarische Bildungsmedien ausgezeichnet worden. Für den Schnupperausweis fallen keine Kosten an und der Zugang erlischt am 1. April automatisch.