Wer bist’e denn? Was meschst’e denn? Zweite Stadtführung auf den Spuren des Seligenstädter Gewerbes


Das lockere Meet & Greet zum Kennenlernen der Geschäftsnachbarn geht im März in die zweite Runde. Am Samstag, 28.03.20 um 16:00 Uhr beginnt die Veranstaltung „Wer bist’e denn? Was meschst’e denn?“ mit einer Vorstellungsrunde im Rathausinnenhof. Um 16:30 Uhr startet die Stadtführung „Seligenstädter Gewerbe gestern-heute-morgen“.

Die starken Veränderungen gerade in den letzten Jahrzehnten sind vielen noch allzu präsent, viele Geschäfte existieren bereits seit Generationen, andere haben sich neu etabliert. So zeigt sich die Innenstadt in stetem Wandel. Alte und neue Geschäfte werden erneut zentraler Inhaltspunkt sein, diesmal vornehmlich in der Frankfurter Straße und Bahnhofstraße. So bleibt es auch für diejenigen spannend, die beim ersten Mal dabei waren.

In den geplanten 90 Minuten berichtet Richard Fecher aus der Vergangenheit des Seligenstädter Einzelhandels. Mit der fachkundigen Führung ist es allerdings noch nicht getan. Gerne dürfen sich die Teilnehmenden mit ihren Erinnerungen an vergangene Läden, Geschäftsleute oder Begebenheiten an der Veranstaltung beteiligen. Um 18:00 Uhr folgt der Abschluss bei Felix Keil, Friseur Hauptsache, im Bahnhof mit offenem Ende.

Um Anmeldung beim Stadtmarketing (Monika Weber) bis 29.02.20 wird gebeten unter:

Bereits im Oktober 2019 fand unter dem Motto „Wer bist’e denn? Was meschst’e denn?“ ein Treffen zahlreicher Geschäftsleute aus Seligenstadt statt. Es handelt sich um eine gemeinsame Veranstaltung von Wirtschaftsförderung, SeligenStadtMarketing und dem Gewerbeverein. 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.