Notwendige Baumfällungen im Bereich Gewerbegebiet Stehnweg in Froschhausen


Durch Bauarbeiten am Stehnweg wurden die Wurzeln von mehreren Bäumen so stark beschädigt, dass die Standsicherheit nicht mehr gewährleistet ist.
„Auf Grund der hohen Frequentierung dieses Bereiches ist eine sofortige Fällung der Bäume erforderlich“, erläutert Erster Stadtrat Michael Gerheim.

Alle Bäume weisen so massive Trockenschäden auf, dass sie auch durch revitalisierende Pflegemaßnahmen wie Kronenschnitt oder Bodenverbesserung nicht mehr zu retten sind. Entsprechende Nachpflanzungen sind für diesen Bereich vorgesehen.

Daher wird am Samstag, den 02.03.2019 die Straße ins Gewerbegebiet Stehnweg und die Zufahrt Zum Harressee / Angelverein in der Zeit von 7:00 bis 18 Uhr gesperrt sein. Die Zufahrt ins Gewerbegebiet Stehnweg ist in der Zeit über den Flutgrabenweg entlang der Kläranlage Froschhausen erreichbar. Die Besucher des Restaurants „Am Harressee“ und des ASV Mainfisch können über die Straße „Am Eichwald“ entlang des Stadtwerkegeländes zufahren.

Passanten, Radfahrer und Verkehrsteilnehmer werden dringend gebeten, zu ihrer eigenen Sicherheit die Absperrungen zu beachten.