Planungsleistungen für den Straßenfertigausbau im Neubaugebiet „Backesfeld“ wurden beauftragt


„Die Planungsleistungen für den sogenannten Straßenfertig- oder Straßenendausbau im Neubaugebiet „Backesfeld“ im Stadtteil Froschhausen wurden beauftragt“, berichten Bürgermeister Dr. Daniell Bastian sowie Erste Stadträtin Claudia Bicherl.
Der Magistrat der Stadt Seligenstadt hat in einer seiner letzten Sitzungen die Auftragsvergabe beschlossen.

Für den Straßenfertig- oder Straßenendausbau ist die Ausführungsplanung zu aktualisieren und das Leistungsverzeichnis zu erstellen. Für Ende 2018 ist die

öffentlichen Ausschreibung der Straßenbauarbeiten geplant, so dass im Frühjahr 2019  zügig mit den Bauarbeiten begonnen werden kann.

Die Erschließungsstraßen von 8-10m Breite haben eine Länge von ca. 950 Metern. Die Fahrbahnen und Gehwege wurden gemäß dem Bebauungsplan übernommen. Auf den Hauptachsen „An der Lache“ und „Luisenstraße“ wird die Fahrbahn in Asphalt mit Gehwegen in Verbundsteinpflaster ausgebaut. Die „Schwester-Romula-Straße“ und „Im Backesfeld“ als Mischflächen mit durchgehendem Verbundsteinpflaster.

 

 

 

 

 

 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.