Jahresrückblick der Stadtbücherei


Im Jahr 2018 erzielte die Stadtbücherei mit über 62.500 Entleihungen, und somit zehn Prozent mehr als im Vorjahr, erneut einen Ausleihrekord. Einen wichtigen Anteil daran hatten wieder die steigenden Ausleihzahlen der „Onleihe“ (Online-Ausleihe digitaler Medien).

„Wurden 2017 noch knapp 15.500 elektronische Medien von Zuhause aus über das Internet ausgeliehen, so waren es im letzten Jahr bereits rund 23.000 Medien“, freut sich Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.

Die Stadtbücherei bietet einen Bestand von über 26.000 Medien an Romanen, Kinder- und Jugendliteratur, Sachbüchern, Zeitschriften, DVDs und Hörbüchern zum Ausleihen an. Im letzten Jahr wurden fast 1.900 neue Medien eingearbeitet. Im OnleiheVerbundHessen, dessen Mitglied die Stadtbücherei ist, stehen dem Benutzer mehr als 200.000 weitere elektronische Medien zur Verfügung.

Im letzten Jahr hat das Büchereiteam insgesamt 53 Veranstaltungen organisiert, neben den regelmäßigen Ausstellungen waren dies vor allem Bibliothekseinführungen und Bilderbuchkinos, die insgesamt von ca. 320 Teilnehmern besucht wurden. Im letzten Jahr wurden vier öffentliche Bilderbuchkinos angeboten, an denen über 200 Kinderteilgenommen haben.

Der Höhepunkt des Jahres war die Jubiläumsveranstaltung. Am 10. September 2018 feierte die Stadtbücherei ihr 30-jähriges Bestehen in dem heutigen Gebäude, dem ehemaligen Jägerhaus im Klosterhof. Dies feierte die Bücherei mit ca. 250 Gästen mit einer musikalischen „Ritter Rost“-Lesung im Riesen. Die Betreuungen der Emma-Schule und der Konrad-Adenauer-Schule waren mit etwa 90 Kindern dabei. Patricia Prawit, die Originalstimme des Burgfräuleins Bö, begeisterte bei diesem Event mit ihrer einzigartigen „One-Woman-Show“ die Kleinen genauso wie die Großen.

Auch in diesem Jahr finden wieder regelmäßig Bilderbuchkinos statt. Die Flyer mit den fünf Terminen für die öffentlichen Veranstaltungen liegen bereits in der Bücherei aus. Zurzeit gibt es Ausstellungen zu den Themen Fastnacht, Frauenwahlrecht sowie Autoren unserer Stadt.

Die Stadtbücherei hat zukünftig zu den folgenden neuen Zeiten geöffnet:

montags und freitags von 15.00 bis 18.30 Uhr sowie mittwochs von 9.30 bis 11.30 Uhr.

Am Rosenmontag, 04.03.2019, bleibt die Bücherei geschlossen.

 

Damit wir Ihnen ein optimales Besucher-Erlebnis bieten können, verwendet diese Seite Cookies.