Ehemalige Benediktinerabtei

Mulaule

Mulaule

Seligenstädter Krimi von Rita R. Schönig

Beim morgendlichen Gassigehen mit seiner Hündin "Miss Lizzy" entdeckt Ferdinand Roth an der "Mulaule" die Leiche einer, in die historische Seligenstädter Tracht gekleideten Frau. Erst bei näherem Hinsehen erkennt er - es ist ein Mann: Staatsanwalt a. D. Heinz Hagemann, auch der "Hartgesottene" genannt. Ihm sollte in einigen Tagen der Bundesverdienstorden überreicht werden. Die naheliegenden Frage: wollte jemand diese Auszeichnung verhindern und wenn ja, weshalb? stellen sich nicht nur Helene und Herbert. Auch Kriminalkommissarin Nicole Wegener und ihr Team gehen zunächst diesem einzigen Anhaltspunkt nach. Die Ermittlungen ergeben, dass Heinz Hagemann keineswegs der moralisch korrekte Staatsdiener und ehrbare Mitbürger gewesen war, der er vorgab zu sein. Weitere Nachforschungen enthüllen dunkle Geheimnisse....