Pädagogische Unterstützungskräfte (m/w/d)


Die Einhardstadt Seligenstadt sucht für ihre pädagogischen Betreuungseinrichtung an der Konrad-Adenauer-Schule und der Emma-Schule ab sofort

Pädagogische Unterstützungskräfte (m/w/d)

mit einem Stundenumfang von bis zu 20 Wochenstunden.

Die Stellenbesetzung erfolgt zunächst befristet auf ein Jahr (mit Option auf Verlängerung)

Das sollten Sie mitbringen:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein abgeschlossenes bzw. begonnenes Studium, möglichst im pädagogischen oder sozialen Bereich
  • Berufliche oder ehrenamtliche Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit 

Was wir uns von Ihnen wünschen:

  • Freude an der Arbeit mit Grundschulkindern 
  • Spontanität und Kreativität
  • Eine kindorientierte und wertschätzende Haltung 
  • Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen:

  • motivierte und engagierte Teams
  • eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Tätigkeit
  • interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • regelmäßige Supervision
  • Fachberatung
  • Kooperation mit den anderen städtischen Kinderbetreuungseinrichtungen
  • Leistungsentgelt

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben ist vor Tätigkeitsaufnahme entweder eine Impfdokumentation oder ein ärztliches Zeugnis vorzulegen,  dass ein ausreichender Impfschutz oder eine Immunität gegen Masern besteht. Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht geimpft werden können und ein entsprechendes ärztliches Attest vorlegen, sind davon ausgenommen.

Die Eingruppierung erfolgt -abhängig von den individuellen beruflichen Voraussetzungen und Erfahrungen- tarifgerecht nach den Bestimmungen des TVöD für die Sparte des Sozial- und Erziehungsdienstes


Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte schriftlich an den 

Magistrat der Einhardtadt Seligenstadt
Rechts- und Personalamt
Marktplatz 1
63500 Seligenstadt

Bewerbungen per E-Mail können Sie - zusammengefasst in einer PDF-Datei  - an folgende Adresse senden: bewerbungen@seligenstadt.de

Bitte legen Sie keine Originale und Bewerbungsmappen vor. Wenn Sie die Rücksendung Ihrer auf dem Postweg eingereichten Bewerbungsunterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend großen, frankierten und mit Ihrer Adresse versehenen Rückumschlag bei. Bewerbungsunterlagen die uns per E-Mail zugehen, werden nicht zurückgesendet. Alle eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nach sechs Monaten vernichtet.