Bei warmen Getränken und Lebkuchen Informationen über Corona erhalten


Heißgetränk

Seit Anfang 2020 hören, lesen und erleben die Menschen viel in Bezug auf das grassierende Corona-Virus. Dennoch sind für viele Menschen nach wie vor viele Fragen offen. Aus diesem Grund haben sich der Kreisausländerbeirat und das Integrationsbüro der Stadt Seligenstadt zusammengeschlossen und bieten eine weitere Informationsmöglichkeit vor Ort an. Die Ansprechpartner stehen am Mittwoch dem 8. Dezember in der Zeit von 14:00 bis 16:30 Uhr vor dem Gemeindezentrum St. Marien, Steinweg 25, und beantworten individuelle Fragen zum Corona-Virus und zur Corona Schutzimpfung. Dazu werden warme Getränke und Lebkuchen gereicht.


„Der Ort und der Zeitpunkt sind nicht zufällig gewählt. Jeden Mittwochnachmittag organisieren hier die Caritas Beratungsstelle und das Katholische Dekanat Seligenstadt die sogenannte HalteStelle, an der unbürokratisch eine Tüte Lebensmittel für einen symbolischen Euro gekauft werden kann. Wir erhoffen uns dadurch eine gute Frequenz, auch wenn sich das Informationsangebot selbstverständlich an alle richtet“, so Erster Stadtrat Michael Gerheim.