Südkoreanische Delegation zu Besuch in Seligenstadt


Eine offizielle Besuchergruppe aus Südkorea weilte im November in der Einhardstadt. Seligenstadts Erster Stadtrat Michael Gerheim begrüßte die Gäste aus der Metropol-Region Daejeon mit einer Bevölkerung von 1,5 Millionen Menschen. Die Delegation setzte sich zusammen aus elf Landtagsabgeordneten und vier Regierungsbeamten. Man informierte sich im Rathaus-Sitzungssaal über zeitgemäßes, deutsches Stadtmarketing in Seligenstadt.

„Von großem Interesse seitens der Gäste war unter anderem die Einbindung unserer Mittelstadt in die Metropol-Region Rhein/Main“, so Erster Stadtrat Michael Gerheim.

Erster Stadtrat Michael Gerheim mit einer Vertreterin der koreanischen Delegation im Gespräch

 

Stadtführer Hans-Joachim Lutz lud die südkoreanischen Politiker nach dem Treffen im Großen Sitzungssaal des Rathauses zu einer Stadtführung durch die Seligenstädter Altstadt und den Klosterbereich ein.Südkorea ist ein Land mit reichem kulturellem Erbe und hoch entwickelter Technologie. Mit einem kunstvoll gefertigten, landestypischen Gastgeschenk bedankten sich die Politiker für die Gastfreundschaft und den Informationsaustausch.