Kinderstadtführung in der Nikolauswoche


Dass Geschichte alles andere als staubtrocken sein muss, das zeigen regelmäßig die beliebten Führungen der Seligenstädter Tourist-Info. Spannend für Kinder ab 5 Jahren wird es wieder in der Nikolauswoche, genauer am Samstag, den 11. Dezember: Auf dem Programm einer rund 90-minütigen Kinderstadtführung steht die Reise in die Vergangenheit der Einhardstadt. Im Rahmen der kindgerechten Tour hören die jungen Teilnehmer die Legende von Einhard, seiner Frau Emma und den Pfannkuchen, an denen Kaiser Karl seine Tochter wiedererkannt haben soll. Darüber hinaus erfahren sie Wissenswertes über die Basilika, die Fachwerkhäuser, die Fischerzunft, das Palatium, das Turmmännchen und den Steinheimer Torturm, bevor die Entdeckungsreise mit einer kurzen Fährüberfahrt nach Bayern und zurück sowie einer kleinen Nikolausüberraschung endet. 

Start ist um 11:00 Uhr vor der Tourist-Info, Aschaffenburger Str.1/Einhardhaus. Die Kosten betragen pro Kind 5 Euro.

Voranmeldungen sind erforderlich unter 

touristinfo@seligenstadt.de.