Straßensperrungen und Wochenmarktverlegung während des Adventsmarktes


„Aufgrund des Seligenstädter Adventsmarktes wird das Altstadtgebiet an den Wochenenden (30.11./01.12.2019, 07./08.12.2019, 14./15.12.2019) jeweils samstags ab 06:30 Uhr komplett abgesperrt“, teilt Erster Stadtrat Michael Gerheim mit. Die Sperrung wird in der Aschaffenburger Straße ab Einfahrt Freihofplatz, in der Frankfurter Straße ab Einfahrt Einhardstraße und in der Palatiumstraße ab Aschaffenburger Straße errichtet. Die Bahnhofstraße ist im Bereich von der Aschaffenburger Straße bis zur Mauergasse ebenfalls gesperrt.

An den ersten drei Advents-Wochenenden wird die Zufahrt von der Aschaffenburger Straße in der Zeit von 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr bereits in Höhe „Parkplatz Obertor“ komplett für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Unter der Woche findet der Adventsmarkt lediglich im Marktplatzbereich und auf dem Freihofplatz statt. Die Zufahrt zum Marktplatz ist an diesen Tagen ab 15 Uhr nicht mehr möglich.

Vom 16. bis 22.12.2019 findet nur noch der Kleine Budenzauber auf dem Freihofplatz statt.

Der Wochenmarkt wird an den Samstagen, 30.11., 07.12. und 14.12.2019 wie mittlerweile üblich in die Frankfurter Straße zwischen Grabenstraße und Große Salzgasse  verlegt. Der Mittwochsmarkt wird am 27.11., 04.12. und 11.12.2019 in die Frankfurter Straße zwischen Wallstraße und Große Salzgasse verlegt.

Um einen reibungslosen Ablauf des Verkehrsflusses zu gewährleisten, wird die Gerbergasse während des gesamten Zeitraums beidseitig befahrbar sein.