Stichwahl am 10. Oktober entscheidet über Landrat des Kreises Offenbach


Am Sonntag dem 10. Oktober ist die Bevölkerung des Kreises Offenbach erneut zur Landratswahl aufgerufen. Bei der Wahl am 26. September konnte keiner der drei Kandidaten die absolute Mehrheit für sich gewinnen. Damit treten zur Stichwahl der amtierende Landrat Oliver Quilling (CDU) gegen Carsten Müller (SPD) an.
Die Wahllokale sind wie gewohnt von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Die Wahlbenachrichtigung vom vergangenen Wahl-Sonntag ist nach wie vor gültig.

„Alle, die für den 26. September bereits Briefwahl beantragt hatten, bekommen automatisch Briefwahlunterlagen zur Stichwahl zugesandt“, macht Bürgermeister Dr. Daniell Bastian deutlich.

Die Stadt rät Briefwählern wegen der Kürze der Zeit den Wahlbrief mit dem ausgefüllten Stimmzettel nicht per Post zu schicken, sondern direkt im Rathaus abzugeben.

Wer erstmals Briefwahl beantragen möchte, kann das auf zwei Wegen tun: online über dieser Homepage (ab sofort) oder ab Montag im Bürgeramt in der Frankfurter Straße 100. Ein Online-Antrag ist bis zum 6. Oktober um 23:59 Uhr möglich. Die Briefwahlstelle im Bürgeramt ist vor der Wahl letztmals am Samstag, 9. Oktober, von 9 bis 12 Uhr geöffnet.