Online-Terminvereinbarung im Seligenstädter Bürgeramt möglich


Das Seligenstädter Bürgeramt baut weiter auf den digitalen Weg, um Wartezeiten zu verkürzen und Kundenzufriedenheit zu erhöhen.
Mit dem Online-Service können bereits verschiedene Beantragungen und Erklärungen von zu Hause erledigt werden. Jetzt besteht überdies die Möglichkeit der Online-Terminvereinbarung. Damit ist ein telefonisches Vereinbaren von Terminen nicht mehr notwendig und ein Absagen bzw. Verschieben unproblematisch. Den Service der Online-Terminvereinbarung finden Sie auf dieser Homepage. Das Antwort-Wahl-Verfahren ist selbsterklärend und einfach. Zukünftig ist eine weitere Person in der Sachbearbeitung, da sie nicht mehr durch Telefonterminierung gebunden ist. Der Empfang bleibt dann unbesetzt.

„Auch wenn wir ein schönes Lied über Seligenstadt aus der Feder von Sven Garrecht als Hintergrund in der Warteschleife haben, so ist das auf Dauer kein Trost, wenn dringend ein Termin vereinbaren muss“, weiß Erster Stadtrat Michael Gerheim und freut sich, dass dieser Zustand nun abgestellt wird.

Ausdrücklich weißt er nochmal darauf hin, dass sich im Seligenstädter Bürgeramt mit Zulassungsstelle aufgrund der Corona bedingten Schließungen und Einschränkungen genau wie in allen anderen Bürgerämtern im Kreis viel Arbeit angehäuft hat, die nur nach und nach abgearbeitet werden kann. Um das zu beschleunigen hatte das Bürgeramt Seligenstadt bereits zwei Sonderöffnungstage am Wochenende, an denen beantragte Personalausweise und Reisepässe abgeholt werden konnten, angeboten.