Marktplatzdurchfahrt geöffnet bis Ende des dritten Bauabschnitts
„Umbau Kapellenplatzkreisel“


In der Frankfurter Straße zwischen dem Kreisverkehr „Kapellenplatz“ und der Kreisverkehrsführung Einhardstraße/Steinweg ist in Höhe der Seligenstädter Feuerwache die Durchfahrt für alle Fahrzeuge gesperrt. Fußgänger können ungehindert die Gehwege benutzen. Der Steinweg ist derzeit ebenfalls ab dem Kreisverkehr Frankfurter Straße/Einhardstraße voll gesperrt. Anwohner können diesen Sackgassenbereich jedoch ungehindert von der Abt-Peter-Straße aus nutzen.

Die gesamte Baumaßnahme ist voraussichtlich bis zum 06.10.2020 fertiggestellt. Die Beschilderungen sind entsprechend angepasst.

„Leider missachteten sehr viele Verkehrsteilnehmer die geänderte Verkehrsführung. Das hat zahlreiche Wendemanöver im Sackgassenbereich zwischen Kreisverkehr Kapellenplatz und Feuerwehr zur Folge, was zu Behinderungen der Einsatzfahrzeuge führen kann“, bedauert Erster Stadtrat Michael Gerheim.

Lediglich der Parkplatzbereich an der Feuerwehr ist anfahrbar; die Ausfahrt kann nur mittels rechts abbiegen in Fahrtrichtung Kapellenplatz erfolgen.

„Damit sich diese schwierige, zeitlich begrenzte, Verkehrslage etwas vereinfacht, wird die Marktplatzüberfahrt vorübergehend rund um die Uhr geöffnet bleiben, damit u.a. fehlgeleitete LKW über den Marktplatz abfahren können und nicht in den engen Altstadtgassen wenden müssen“, erläutert der Stadtrat und bittet die Marktplatzpassanten und -Anwohner um Verständnis.