Informationsveranstaltung - Welche Impfungen im Alter wichtig sind


Auch ältere Menschen sollten an ihren Impfschutz denken. Senior*innen sollten sich bewusst machen, dass der Mensch im Alter anfälliger für Infektionen wird. Das Immunsystem lässt nach, die Abwehrkräfte arbeiten weniger effektiv und können Angriffe schlechter abwehren als in jungen Jahren. Deshalb haben Viren und Bakterien leichteres Spiel.

Dr. med. Hans-Jürgen Wolfring wird Sie über nötige Impfungen und Impfauffrischungen informieren und Ihre Fragen beantworten. Im Fokus stehen unter anderem Grippe, Lungenentzündung und Gürtelrose und natürlich gibt es auch Wissenswertes zur Corona-Pandemie.

„Wir haben alle in diesem Jahr gelernt, wie lebenswichtig Impfungen sein können. Nutzen Sie deshalb die Gelegenheit und frischen Sie Ihren Impfpass auf“, lädt Bürgermeister Dr. Daniell Bastian am Mittwoch, 9. September 2020, von 15:00 - 16:30 Uhr in den Großen Saal im Bürgerhaus Riesen ein.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird dringend um Anmeldung bis zum 07. September bei der städtischen Seniorenberaterin Anke van den Bergh:

Keine Mitarbeiter gefunden.

Selbstverständlich müssen die Corona bedingten Auflagen, wie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, der Sicherheitsabstand von mindestens 1,5 Metern eingehalten werden.

Die Veranstaltung und das ausgelegte Informationsmaterial sind kostenfrei.