Saisonende der Seligenstädter Skate-Night: Letzte Fahrt am 5. September


Die Seligenstädter Skatersaison 2019 geht zu Ende: Am Donnerstag dem 5. September treffen sich die Skater zum letzten Mal in diesem Jahr zur gemeinsamen Fahrt. 

Aufgrund der Großbaustelle am Kapellenplatzkreisel ist der Treffpunkt zur Abschlußfahrt an der Feuerwehr (Frankfurter Straße), wie gewohnt um 20 Uhr.

„Mein herzlicher Dank gilt dem Skate-Team Ralf Wilsch, Claudia Müller und Uwe Weber zusammen mit allen ehrenamtlichen Ordnern und Helfern“, so Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.

Die letzte Tour für dieses Jahr findet ohne Pause statt und führt 16 Kilometer lang über Seligenstädter Straßen sowie über die Umgehungsstraße. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die „Seligenstädter Skate-Night“ ist kein Wettbewerb, sondern ein im Konvoi geführtes, gemeinsames lockeres Miteinander auf den für die Skater verkehrsfrei gehaltenen Straßen Seligenstadts und Umgebung. Bei der Skating-Tour sorgen Polizei und Ordnungspolizei sowie das Rote Kreuz und freiwillige Ordner für die Sicherheit der Fahrer.