Schiffsausflug der Senioren war ein besonderes Erlebnis


„Schiff ahoi“ hieß es am vergangenen Dienstag für die Seligenstädter Seniorinnen und Senioren. Bei schönstem Sonnenschein und guter Stimmung ging es, begleitet von Bürgermeister Dr. Daniell Bastian, mit der MS Franconia von der Fränkischen Personen Schifffahrt auf den Main. Die Fahrt führte vorbei am Schloss Aschaffenburg Richtung Obernburg und zurück.

Nach einer herzlichen Begrüßung nutzte der Rathauschef den Ausflug für zahlreiche Gespräche in entspannter Atmosphäre. Die Seniorinnen und Senioren nahmen die Gelegenheit gerne wahr, ihre Anregungen und Wünsche zu äußern.

Mit von der Partie waren auch Mitglieder des Seniorenbeirates der Stadt, die Seniorenberaterin Anke van den Bergh und zwei Sanitäter vom Deutschen Roten Kreuz. Nach dem Mittagessen sorgte ein Quiz, bei dem ausgesuchte Preise ihre Gewinner fanden, für viel Freude. Nach Kaffee und Kuchen überraschte eine Tombola die Gäste mit schönen Seligenstädter Geschenken.

Die  Sonnendecks wurden immer wieder gerne aufgesucht, um die Aussicht auf vorbeiziehenden Landschaften und Orte zu genießen.

Pünktlich um 17.00 Uhr wurde die Schiffsanlegestelle in Seligenstadt wieder angelaufen  und die schöne Reise fand ihr Ende. Mit einem herzlichen Dank an die Stadt für die Ausrichtung der Schiffsreise verließen die Gäste die MS Franconia um dann, zum Teil mit dem eingerichteten Bustransfer, die Heimreise anzutreten.