Langsame Rückkehr zur Normalität/ Tourist-Info verzeichnet einen verhaltenen Anstieg der Besucherzahlen


„Nach dem kompletten Lockdown Mitte März und der Wiedereröffnung der Tourist-Info am 20. April steigen die Besucherzahlen in der Einhardstadt allmählich wieder an“, freut sich Bürgermeister Dr. Daniell Bastian.

Seit dem 18.05.2020 können wieder Stadtführungen gebucht werden. Besonders das Angebot der öffentlichen Führungen samstags und der öffentlichen Nachtwächterführungen jeden ersten Freitag im Monat sowie der Segway-Touren wird wieder gut angenommen.

Mit den zunehmenden Lockerungen der Corona Verordnungen hat sich die mögliche Teilnehmerzahl auf momentan zehn Personen pro Gruppe vergrößert. Genutzt wird dieses Angebot von Gästen die individuell – oft mit dem Fahrrad – anreisen.

Tagestouristen, die in größeren Gruppen und per Bus kommen, bleiben momentan noch aus.

Die Tourist-Info hat in ihren eingeschränkten Öffnungszeiten dennoch viel zu tun, unter anderem weil dort Eintrittskarten für das Seligenstädter Freibad gekauft werden können.

„Vor allem ältere Personen, die nicht über die Möglichkeit verfügen, ihre Tickets online oder per Smartphone zu buchen, können sich in der Tourist-Info in das von ihnen gewünschte Zeitfenster einbuchen lassen und direkt bar bezahlen“, erläutert der Rathauschef diesen zusätzlichen Service.  

Keine Abteilungen gefunden.