Neue Bühnenbeleuchtung im Bürgerhaus Froschhausen


Mit dem 7. Juni sind die drei Bürgerhäuser Seligenstadts wieder für Veranstaltungen und Dauerbelegungen nutzbar. In Froschhausen wartet auf die Bürgerhaus-Nutzer zudem eine komplett neue Beleuchtungsanlage.

„Die Bühnenbeleuchtungsanlage in Froschhausen hat über viele Jahre treue Dienste geleistet, war zuletzt aber nicht mehr vollständig nutzbar. Aus diesem Grund haben wir 25.000 Euro in die Hand genommen und Abhilfe geschaffen“, so Erster Stadtrat Michael Gerheim.

Die neue mittelgroße Lichtanlage bietet den Nutzern alles, was für einen normalen Betrieb benötigt wird. Je nach Programmierung der Lichter ist aber dennoch Platz für weitere Geräte, falls z.B. eine Diskokugel oder ein besonderer Effekt angeschlossen werden soll. Es wurde außerdem eine LED Oberlichtrampe installiert, um die Bühne großflächig in bunte Farben zu tauchen aber auch der ein oder andere bunte Lauflichteffekt ist möglich.

Sobald es Corona wieder zulässt, wird die Stadt Seligenstadt interessierte Vereinsvertreter*innen zu einer Vorstellung und einer kleinen Einweisung ins Bürgerhaus Froschhausen einladen.

„Die Voraussetzung zur Nutzung der Bürgerhäuser ist die Einhaltung der jeweils geltenden Regelungen und Bestimmungen“, macht Erster Stadtrat nochmal aufmerksam.